Broschüre zum Download

Neues Pkw-Label für Neuwagen

Alle neuen Autos, die zum Verkauf oder zum Leasing angeboten werden, sind seit dem 1. Dezember 2011 mit einem Pkw-Label gekennzeichnet. So wie es bei Haushaltsgeräten bereits üblich ist, teilt das Label Autos in CO2-Effizienzklassen ein.

Eine farbige Skala zeigt die möglichen CO2-Effizienzklassen für Fahrzeuge an: Das grün unterlegte A+ steht für sehr gute Energiebilanz, das rot markierte "G" bedeutet wenig effizient. Ein schwarzer Pfeil informiert, in welche Klasse das konkrete Auto gehört.

Leichter vergleichen

Um die Fahrzeuge in Effizienzklassen einordnen zu können, rechnet man mit folgender Formel: Der CO2-Ausstoß des Autos wird ins Verhältnis zum Fahrzeuggewicht gesetzt. So können Autokäufer verschiedene Modelle einer Fahrzeugklasse leichter vergleichen.

Fakten auf einen Blick

Zudem informiert der A4-große Bogen über weitere Eckdaten wie über Leistung, Kraftstoffart, Kraftstoff- oder Stromverbrauch sowie über die zu erwartende jährliche Kfz-Steuer.

So funktioniert das neue Pkw-Label. Mit einem Klick auf die Grafik erhalten Sie eine vergrößerte Ansicht. Grafik: dena/ProMotor

Weitere Informationen

Informationen zur neuen Verbrauchskennzeichnung lesen Sie auch unter www.pkw-label.de.

Letzte Änderung: 22.01.2015