Freisprechungsfeier 2017 für 78 Kfz-Mechatroniker und 1 Kfz-Mechatronikerin

[03.07.2017] Am Freitag, den 10. Februar 2017 wurden 79 Gesellinnen und Gesellen des Kfz-Mechatroniker-Handwerks feierlich freigesprochen.

Die Obermeisterin der Kfz-Innung, Frau Dietlinde Stüben-Endres, und der Vorsitzende des Prüfungsausschusses Karl Faust überreichten die Gesellenbriefe. Herr Bürgermeister Werner Arndt und der Lehrlingswart der Kfz-Innung Markus Kläsener beglückwünschten die erfolgreichen Gesellen.  Insgesamt sechs Prüflinge haben mit der Gesamtnote „gut“ abgeschnitten. Die Gesellenprüfung der Kfz-Mechatroniker, Fachrichtung NKW-Technik haben drei Prüflinge haben mit der Gesamtnote „gut“ bestanden. Ein Jung-Geselle hat erfolgreich die Prüfung zum Kfz-Mechatroniker Fachrichtung Motorradtechnik abgelegt.

Von den erfolgreichen Gesellen kamen 1 Herne, 3 aus Datteln, 15 aus Dorsten, 16 aus Gelsenkirchen, 4 aus Haltern am See 10 aus Herten, 4 aus Marl, 22 aus Recklinghausen, 1 aus Oer-Erkenschwick, 2 aus Waltrop. Ein Gesellen ist aus Essen überstellt.

Die Obermeisterin ehrte die jeweils 3 besten Absolventen und überreichte Präsente:

Schon im Sommer 2016 legten die Kfz-Mechatroniker-Prüfung Fachrichtung PKW-Technik als beste ab:

Jan Völker von der Fa. Engelmeier aus Haltern, Matthias Tilli und Andreas Schellhase, beide MOHAG Recklinghausen.

In der Prüfung im Winter 2016/2107 waren die besten Kfz-Mechatroniker-Prüfung Fachrichtung PKW-Technik:

Daniel Sosna,Fa. Automobile Köpper in Dorsten, 

Mike Kallmeier, WBR Automobile Marl

Falko Reiter, Autohaus Köpper, Borkener Straße in Dorsten

Die drei besten Kfz-Mechatroniker NKW Technik wurden bei der Bochum Gelsenkirchener Straßenbahn AG ausgebildet:

Robert Schlüter, Tobias-Theodor Roskoden und Dominik Ewers.

Wir wünschen der Gesellin und allen Gesellen weiterhin viel Erfolg in ihrer beruflichen Laufbahn!

Letzte Änderung: 04.07.2017Webcode: 0002252